Liens transverses ENS de Lyon

ALL-4104 : Civilisation allemande

Niveau M1+M2

Discipline(s) Etudes germaniques

ECTS 3.00

Période 1e semestre

Localisation Site Descartes

Année 2019-2020

 Public externe (ouverts aux auditeurs de cours)
 

Créneau
Mercredi Matin
Horaires du cours
Mercredi 8h30-10h30 (semestre 1) du 18/12/2019
Objectif du cours

Das Seminar soll einen Überblick über die deutsche Geschichte geben, um so literarische und philosophische Texte einordnen zu können und ein Gesprür für die Eigenheiten deutscher Kulturgeschichte zu entwickeln.

Das Seminar wird auf deutsch gehalten. Sie sollten deshalb in der Lage sein, einem Seminar auf deutsch zu folgen und auch ihre mündlichen Beiträge auf deutsch formulieren zu können.

Contrôle des connaissances: les élèves souhaitant valider ce cours dans le cadre du diplôme de l'ENS demanderont à leur enseignant les modalités d'un contrôle spécifique des connaissances.

Als roter Faden unseres Seminars soll eine Kernfrage der deutschen Geschichte dienen: Die deutsche Frage. Was ist deutsch? Was ist Deutschland? Wo liegt Deutschland, das heißt insbesondere auch, wo verlaufen seine Grenzen?

Dass diese politische Frage zuweilen höchst gewalttätig beantwortet wurde und zu anderen Zeiten ein Ausdruck kultureller Träumerei war, zeigt, dass Deutschland über die Jahrhunderte ein sehr brüchiges, fragwürdiges, zumindest ein höchst flexibles Gebilde war. Das gilt für seine Grenzen und noch mehr für die Identität der Deutschen.

Von den Germanen und ihren Wanderungen in der Antike sowie ihrer Konstruktion als Vorläufer der Deutschen im 19. Jahrhundert, über die in hunderte von Kleinstaaten zersplitterte Geschichte des mittelalterlichen Reichs und den 30-jährigen Krieg, vom Aufstieg Preußens zur neuen Hegemonialmacht, über die Aufklärung bis zum Scheitern einer demokratischen Revolution 1848, vom deutschen Kaiserreich bis zum Ersten Weltkrieg, von der Weimarer Republik zum Zivilisationsbruch des Nationalsozialismus, vom geteilten zum vereinten Deutschland durchlaufen wir einen vielseitigen, von Religion, Philosophie, politischer Theorie und Machtpolitik gezeichneten Parkour.

Hagen Schulze: Kleine deutsche Geschichte. München; dtv 1996.

Modifié le :
10/09/2019 10:38:36